e-CarSharing in Dietmannsried

 

Ihr eCarSharing in Dietmannsried

Egal ob für den Großeinkauf im Supermarkt, den Ausflug mit der Familie oder zum tageweisen Pendeln, mit eCarSharing sind Sie unabhängig vom eigenen Auto klimafreundlich mobil 100 % elektrisch, ökologisch und flexibel Auto fahren ohne laufende Fixkosten!

 

Verfügbar ab Mai 2022

 

Jetzt registrieren:

  • Unterstützen Sie das Projekt und registrieren Sie sich vorab bei der Gemeinde
  • Bei Vorregistrierung bis 30.03.22 entfällt die Registrierungsgebühr

Registrierungsformular

Was kostet die Nutzung:

  • Fahrzeug: Renault ZOE
  • Keine monatlichen Fixkosten, ab 01.04.2022 Registrierungsgebühr 39 €
  • Tarif: 3,50 € pro Std. plus 0,29 € pro km     

 

Unser Startangebot:

  • Der Stundentarif bis zu 5 Stunden (17,50 €) wird Ihnen bei Nutzung bis 30.09.2022 nach Vorlage der Rechnung wieder erstattet
  • Buchung bequem per App

 

Wo steht das Auto:

  • Rathaus, Rathausplatz 3, 87463 Dietmannsried

 

Weitere Fragen und Registrierung:

Ansprechpartnerin beim Markt Dietmannsried: Frau Vera Werner
Bauamt, Zimmer 25, Tel.: 08374/5820-35
E-Mail: vera.werner@dietmannsried.de    

Flyer Carsharing

Mitfahrplattform

Die Mitfahrplattform ist ein Projekt, mit dem Ziel Fahrzeuge gemeinsam zu nutzen und unnötige Autofahrten zu vermeiden. Es wird dabei konkret das Beispiel von Ottobeuren www.ottobeuren-macht-mobil.de übernommen.

 

Teilnehmende legen sich bei der Anmeldung auf einen Verein fest, dem sie am Jahresende – auf freiwilliger Basis – das eingenommene Mitfahrgeld spenden. Die Vereine benennen „Verkehrsbotschafter“, die innerhalb des Vereins für die Teilnahme der Mitglieder werben, z.B. bei der Jahreshauptversammlung oder in einer Rundmail. Durch die Beteiligung der Vereine erreicht die Plattform viele Menschen vor Ort, die bereit sind Mitfahrer auf ihren alltäglichen Fahrten mitzunehmen.

 

Alle Infos zum Nachlesen, sowie auch eine Online-Vorstellung der Mitfahrplattform finden sie unter: AllgEumobil (allgaeu-klimaschutz.de) und über fahrmob

 

 

Wir haben das Wesentliche in wenigen Sätzen für Sie zusammengefasst:

 

  • Die Mitfahrplattform hat das Ziel, möglichst viele Autofahrten durch Mitfahrer effektiver zu machen. Jeder nicht gefahrene Autokilometer zählt für unsere Umwelt und unser Klima. Das Verkehrswendeprojekt soll das gesellschaftliche Miteinander mit seinem klimaschützenden und sozialen Ansatz unterstützen und die Vereine stärken.
  • Sie können mit Ihrem Verein an den Fahrten finanziell partizipieren.     
  • Verständigen Sie sich innerhalb des Vorstandes über eine Teilnahme (ob informell oder per Beschluss spielt für die Betreiber keine Rolle) und benennen Sie einen Verkehrsbotschafter, der sich auf fahrmob.eco registriert.         
    Teilen Sie Frau Werner (vera.werner@dietmannsried.de, Tel. 08374/5820-35) oder Herrn Scharpf (mobil@klarton.de, Tel. 0151 - 26722144) mit, wer die Rolle des Verkehrsbotschafters übernimmt. Ihr Verein wird dann auf der Plattform angelegt und Teilnehmenden können sich auf Ihren Verein festlegen.
  • Sowohl der Fahrer, als auch der Mitfahrer sollten auf der fahrmob.eco registriert sein. Den Fahrplan kann zunächst jeder einsehen. Sind Sie nicht registriert, können Sie allerdings nicht mit einem Anbieter in Kontakt treten, um Fahrten zu buchen.
  • Wenn Sie sich beim Registrieren auf einen Verein festlegen, heißt das nicht, dass Sie dort Mitglied sein müssen. Falls Sie kein Mitglied sind, suchen Sie sich einen Verein aus, dessen Ziele (z.B. Naturschutz, Kultur, Soziales, Kirchen, Sport...) Sie unterstützen.
  • Die Plattform funktioniert genauso gut auf mobilen Endgeräten. Durch eine Spende des Ökostrom-Versorgers EWS Schönau und den Beitrag vieler Gemeinden aus dem Oberallgäu wurde die Programmierung einer App ermöglicht.

Die App „fahrmob“ funktioniert und steht auch vor dem offiziellen Start der Mitfahrplattform (Mai 2022) in den App-Stores von Google und Apple zur Verfügung.

Schreiben Sie einfach eine E-Mail an vera.werner@dietmannsried.de oder mobil@klarton.de, dass sich Ihr Verein bei der Mitfahrplattform registrieren möchte. Bitte senden Sie uns das Logo, die Bankverbindung des Vereines, sowie die Info, ob der Verein gemeinnützig ist zu.

 

Bis zum Start sollten sich mindestens zwei Vereine registriert haben, dass das Projekt in Dietmannsried überhaupt gestartet werden kann.

Die Rolle der Vereine

Die Rolle der Verkehrsbotschafter

Flyer mit allen Informationen

 

Auftaktveranstaltung 07.05.2022

Sternfahrt zum Auftakt der Mitfahrplattform fahrmob.eco

Am 7. Mai 2022 startet die Mitfahrplattform fahrmob.eco im Oberallgäu mit einer Sternfahrt und unterhaltsamen Auftaktveranstaltung vor dem Landratsamt in Sonthofen. Ein Startpunkt der Sternfahrt liegt auch in unserer Gemeinde. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Carry-le-Rouet-Platz in Dietmannsried.

Gemeinsam mit 17 Oberallgäuer Gemeinden haben wir die Mitfahrplattform bereits unseren Vereinen vorgestellt. In einer Gemeinschaftsinitiative mit dem Landkreis Oberallgäu und den Elektrizitätswerken Schönau wurde die benötigte Smartphone-App entwickelt. Bereits seit einigen Wochen können nun Mitfahrten angeboten werden, nicht zuletzt um vor dem Hintergrund des Ukrainekrieges Kraftstoff zu sparen.

Der offizielle Auftakt am 7. Mai beginnt mit der Sternfahrt. Natürlich sollen in jedem Auto möglichst auch Mitfahrer mitgenommen werden. Hierfür macht es Sinn, die eigene Fahrt möglichst frühzeitig auf der Plattform einzustellen. Das Eintreffen in Sonthofen findet zwischen 14 und 15 Uhr statt. Dort sind ein informatives Programm, sowie ein Rahmenprogramm mit Musik und Unterhaltung geboten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.  Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.allgaeu-klimaschutz.de/projekt-allgaeumobil. Die Veranstaltung wird durch eine Spende der Elektrizitätswerke Schönau ermöglicht.

 Programm für die Auftaktveranstaltung am 7.Mai 2022:

13:30 Uhr:    Treffpunkt mit Begrüßung am Carry-le-Rouet-Platz in Dietmannsried mit
                       anschließender Mitfahr-Sternfahrt nach Sonthofen zur Eröffnung
                       des Marktes der Möglichkeiten

15:00 Uhr:    - Grußworte unserer Landrätin Indra Baier-Müller und der Fördergeber
                       - Impulsvortrag Mitfahrplattform fahrmob.eco
                       - Fragerunde und Pressestatements
                       - Auftritt der D’Verwandschaftsmusig

16:00 Uhr:     - Kabarett-Einlage: Max Adolf
                        - Musik und Markt der Möglichkeiten

17:00 Uhr:       Tombola oder Quiz für Mitfahrer und Fahrer

Open End:      Musik und Markt der Möglichkeiten
       

Was ist eine Mitfahrplattform? Wie stelle ich eine Fahrt ein?

Unter www.fahrmob.eco oder über die App fahrmob.eco können private Fahrten angeboten werden und von Mitfahrern bei Bedarf genutzt werden. Die Anmeldung ist selbsterklärend, bis auf eine Besonderheit: Bei der Anmeldung muss man festlegen, welchem unserer örtlichen Vereine man das eingenommene Benzingeld spenden würde. Die Plattform an sich ist kostenfrei, es profitieren unsere Vereine. Am Jahresende wird man einmalig per Email gebeten die Benzingeldeinnahmen an den Wunsch-Verein zu spenden.  Für Vereine ist wichtig, dass diese sich auf der Plattform eintragen lassen! Hierfür genügt eine Ansprechperson im Verein, die sich bei Herrn Helmut Scharpf meldet (per Email an mobil@klarton.de). Bei Unklarheiten kann man die Zukunftshelferin des Projekts in unserer Gemeinde kontaktieren: Frau Vera Werner, Tel.: 08374/5820-35, vera.werner@dietmannsried.de