Wochenmarkt seit September 2016 in Dietmannsried

Die Premiere des Wochenmarktes in Dietmannsried war ein voller Erfolg und kann nun hoffentlich für sehr lange Zeit als weiterer Ausfluss des Marktrechts besucht werden. Bei sommerlichen Temperaturen war am Eröffnungstag, Mittwoch dem 14. September an 17 Ständen ein reger Ansturm. Die Besucher freuten sich über das vielfältige Angebot: Gemüse und Obst vom Biobauern von nebenan oder aus Italien, Fisch, Fleisch, Käse, Honig, Nudeln und Backwaren, Eier sowie Eineweltprodukte. Einige nutzten diese neue Gelegenheit, um dort die Mittagspause zu verbringen oder suchten nach einer Abwechslung zum sonst üblichen Pausenimbiss. An Möglichkeiten mangelt es nicht, denn die Angebotsvielfalt reicht von heißen Würstchen, Kaffee vom Weltladen Kempten, Bauernhofeis und Falafeldöner, welche an Stehtischen oder gemütlichen Sitzmöglichkeiten genossen werden können. Sehr positiv äußerten sich einzelne Wochenmarktschnupperer über den attraktiven zentralen Platz für diese neue Einkaufsmöglichkeit und den sozialen Aspekt. Vielfach war von einer Bereicherung für den Ort die Rede und davon, dass die Marktatmosphäre für sie persönlich etwas ganz besonders Anziehendes hat. Fröhliche und zufriedene Gesichter gab es auch auf Seiten der Standbetreiber und Initiatoren. Besonders freut die Initiatoren, dass die unmittelbaren Nachbarn des Seniorenzentrums und Bürger aus den Ortsteilen auf dem Wochenmarkt anzutreffen sind.

 

Der Stand der Metzgerei Höbel hat am 1. und 8. März Betriebsurlaub

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Zum Öffnen bitte den jeweiligen Balken anklicken:

  

Markttag

Der Wochenmarkt findet nun ganzjährig jeden Mittwoch von 8:30 bis 13:00 Uhr auf dem Kirchplatz statt. Einige Markthändler verkaufen bereits ab 7.30 Uhr bzw. 8.00 Uhr (z.B. Kartoffel, Backwaren, Obst- und Gemüse, Nudeln, Eier, Honig und Eingelegtes). Die Stände verteilen sich ab der Bäckerei Holz bis hinter zum Rondell am Seniorenzentrum mit optimaler Parkgelegenheit in der Tiefgarage sowie am Friedhof (Zufahrt Papiererweg).

Markthändler

In den nächsten Wochen erscheinen hier nacheinander die 17 Marktstände mit einer kleinen Vorstellung. Anregungen zum Sortiment nehmen wir gerne entgegen.

Bio-Imkerei Radke aus Schrattenbach

Bio-Imkerei Radke aus Schrattenbach, Annemarie und Eckard Radke, Rechbergstraße 12, Tel. 8154:

Unsere Produkte werden bis 24.11. beim Stand der Bäckerei Trunzer mitverkauft.

Wir bieten an: Honig, Met, Süßigkeiten mit Honig, Kosmetik „aus dem Bienenvolk“, Bienenwachskerzen

Unsere Besonderheit: Einheimischer BIOLAND-Honig aus Dietmannsried und Umgebung

Was sollte man über uns sonst noch wissen:

Herr Radke: „Ich bin Präsident des Landesverbands Bayerischer Imker mit 28.000 Mitgliedern und Vizepräsident des Deutschen Imkerbundes.“

Unser Stand befindet sich hinter der Bäckerei Holz.

Bio Obst und Gemüse Müller aus Günzach

Stephan Müller, Bio Obst und Gemüse aus Immenthal-Günzach, Bergblick 2, Tel. 08372/923816:

Ich biete an: Bio Obst und Gemüse, Bio Eier, Bio Honig.

Meine Besonderheit: Die Ware stammt direkt von regionalen Demeter- und Bioland- Bauern und ist ganz frisch!

Was sollte man über mich sonst noch wissen: Ich bin stets bemüht Ihre Wünsche zu erfüllen!

Ich freue mich, dass die Dietmannsrieder den Markt so gut unterstützen und weiterhin dauerhaft kommen.

Metzgerei Höbel aus Dietmannsried

Metzgerei Höbel Dietmannsried, Dietmarstraße 6, Tel. 08374/5794.

Am Stand verkaufen: Höbel Meinrad, Hacker Maria, Lupp Bianca.

Wir bieten an: Heiße Würstchen mit Semmel oder Breze, Getränke, abgepackte Dauerwurst.

Unsere Besonderheit: Kesselfrische Weißwürste, alles aus eigener Produktion und Schlachtung.

Was sollte man über uns sonst noch wissen:

Wir betreiben unsere Metzgerei ca. 200 m vom Wochenmarkt mit Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Produktion und Schlachtung.

Wir freuen uns über den erfolgreichen Start des Wochenmarktes und hoffen auf weiterhin gute Geschäfte. Wir bedanken uns für die gute Vorbereitung und die gute Zusammenarbeit bei der Gemeinde.

 

Milchprodukte von Albrecht natur aus Buchenberg

Heute stellt sich Anton Albrecht aus Buchenberg, Bischlags 140, Tel. 08378/7491 vor:

Ich biete an: Käse, Butter, Joghurt, Bio-Eier.

Besonderheiten meiner Produkte: Käseherstellung aus Rohmilch, Heumilch, Kühe mit Hörner, Weidehaltung, Kälber bei den Müttern.

Was sollte man über mich sonst noch wissen: Bio Betrieb – Demeter Verband, Freilandhaltung der Rinder, Hochlandrinder auch am Betrieb.

Der Markt ist für mich interessant und läuft positiv. Ich habe viele interessante Gespräche mit den Kunden. Mein Marktstand befindet sich gegenüber der Bäckerei Holz in Richtung Kirche.

Die Öffnungszeiten des Wochenmarktes sind Mittwoch von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr! Parkplätze finden sie ortsnah in der Tiefgarage des Seniorenzentrums (3/4 Stunde kostenfrei).

 

Metzgerwaren aus der Hofvermarktung Egger aus Waltenhofen

Am Seniorenzentrum befindet sich der Marktstand von der Hofvermarktung Egger aus Waltenhofen, Eggenberg 5 a, Tel. 08303/264, 0151/12708304:

Herr Thomas Egger verkauft selbst vor Ort und bietet an: Fleisch und Wurstwaren aus eigener Aufzucht + Schlachtung.

Wir kaufen nicht dazu. Alles, was wir verkaufen stammt vom eigenen Hof (keine Gentechnik).

Die Öffnungszeiten des Wochenmarktes sind Mittwoch von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr! Parkplätze finden sie ortsnah in der Tiefgarage des Seniorenzentrums (3/4 Stunde kostenfrei).

Obst und Gemüse von fruttolina aus Augsburg

Heute stellt sich der siebte Stand der insgesamt 17 Stände des Dietmannsrieder Wochenmarktes vor: fruttalino, Adrian Weber aus Augsburg, Lochbihlerstraße 9, Tel. 0163/8287662, www.fruttalino.de


Ich biete an: Obst/Gemüse aus Italien sowie herkömmliche bekannte Sorten – teilweise biologischer Anbau.

Meine Besonderheit: Durch das besondere italienische Klima reifen die Obst- und Gemüsesorten besonders gut und erhalten dadurch ihren vollen Geschmack.

Was sollte man über mich sonst noch wissen: Der Einkauf erfolgt direkt/gezielt bei Bauern und Händlern, da mir die persönliche Auswahl sehr wichtig ist, um meinen Kunden geschmacklich das beste Obst und Gemüse bieten zu können.

Ich würde mich freuen Sie an meinem Stand begrüßen zu dürfen und Sie vom Geschmack verzaubern kann.

Die Öffnungszeiten des Wochenmarktes sind Mittwoch von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr! Parkplätze finden sie ortsnah in der Tiefgarage des Seniorenzentrums (3/4 Stunde kostenfrei).

Berkäserei Diepolz

Herr Michael Edelmann präsentiert sich mit seinem Stand der Bergkäserei Diepolz, Diepolz 1, Tel. 08320/925474:

Ich biete an: Bergkäse, Schnittkäse (würzig/mild) und Sorten mit Pfeffer, Kräuter oder mit Bier + Wein veredelt; verschiedene Milchprodukte.

Besonderheit: Käsemanteltaschen mit Diepolzer Bergkäse und Emmentaler gefüllt.

Was sollte man über mich sonst noch wissen: Ich bin Käsesomelier. Unser Käse ist silofreier Rohmilchkäse

Unsere Käsequalität steigert ihre Lebensqualität!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zu den Öffnungszeiten des Wochenmarktes, mittwochs von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr! Nehmen Sie die ortsnahe Parkmöglichkeit in der Tiefgarage war.

Bäckerei Trunzer aus Schrattenbach

Bäckerei Trunzer, Schrattenbach

Unsere Verkäuferin: Sinz Elisabeth

Ich biete an: Frisches Sauerteig und feinste, frische Backwaren

Meine Besonderheit: heiße Bergkäseseelen

Was sollte man über mich sonst noch wissen: Wir sind eine alteingesessene Bäckerei aus Schrattenbach.

„Mit Liebe handgemacht“, besuchen Sie uns zu den Öffnungszeiten des Wochenmarktes, mittwochs von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr!

 

Olivenhandel und Feinkost Lilifer Sadak aus Fürstenfeldbruck

Olivenhandel und Feinkost Lilifer Sadak, Liebigstraße 11, Fürstenfeldbruck, Tel/Fax: 08141/42627

Unser Verkäufer: Hamid Osman

Wir bieten an: Eingelegt: Oliven, Schafskäse, Meeresfrüchte, Artischocken; Antipasti, Fladenbrot, Trockenfrüchte

Was sollte man über uns sonst noch wissen: Seit 25 Jahren bereiten wir die Feinkost zu. Sie wird wöchentlich frisch eingelegt, gefüllt und gegrillt. Lilifer Sadak steht mit ihrem Namen für Qualität, Genuss und Kultur.

Besuchen Sie uns zu den Öffnungszeiten des Wochenmarktes, mittwochs von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr! Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe in der Tiefgarage des Seniorenzentrums.

 

 

Fisch- und Wildpezialitäten Schmidt aus Altusried



Der Stand der Fischspezialitäten, Jens Schmidt, Tannenweg 9, 87452 Altusried, Tel. 08373/668 befindet sich am Friedhofparkplatz beim Seniorenzentrum.

Am Stand verkauft Herr Franz Lehle und bietet an: Fischspezialitäten aus aller Welt, Fischsalate, Räucherwaren aus eigener Hausräucherei sowie Wildspezialitäten.

Besonderheit: zertifizierte Flugware aus Island und Wild aus eigener, heimischer Jagd.

Was sollte man über uns sonst noch wissen: Wir sind ein Familienbetrieb, auf neun Märkten in der Woche vertreten. Unser Ladengeschäft mit Mittagstisch befindet sich in Memmingen in der Lindauer Straße 2.

Wir freuen uns auf Ihren Einkauf an unserem Stand auf dem Wochenmarkt und sind auch gerne im Winter für Sie da. Die Öffnungszeiten des Marktes sind mittwochs von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr! Vom 28.12. bis 11.01.2017 bleibt der Markt geschlossen! Nehmen Sie die ortsnahe Parkmöglichkeit in der Tiefgarage war.

Kartoffelhof Wipijewski aus Boos

Heinz
Wipijewski
Jahnstr. 2
87737 Boos
Tel. 08335/987470

Dieser Stand befindet sich am Friedhof, beim Seniorenzentrum.

Angeboten wird: Kartoffel aus Eigenanbau und Bodenseeäpfel.

Der Hof erzählt über sich selbst: Wir verkaufen Ihnen ganzjährig Kartoffel aus Eigenanbau, von der ersten Frühkartoffel bis hin zur Einkellerungskartoffel.

Wir sind ein Familienbetrieb der seine Kartoffel überwiegend direkt verkauft, da uns der Kontakt zum Verbraucher sehr wichtig ist. Am Stand verkauft und berät Sie Sandra Wipijewski.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie mit unserer Sortenvielfalt von der „tollen Knolle“ überzeugen könnten.

 

 

Bergkäse Staiger aus Sonthofen

Firma Staiger Wolfgang
Immenstädter Str. 45
87527 Sonthofen
Tel. 0171/4129892

 

Imbissstand Daveggie

Leider wird der Imbissstand auf unserem Wochenmarkt nicht mehr verkaufen. Im Moment sind wir auf Suche eines Alternativangebotes.

Eier, Nudeln, Honig.. von Frau Socher aus Weitnau-Wengen

Wir haben Winterpause und öffnen für Sie im Frühjahr wieder!

Firma Socher
Frau Renate Socher
Hungerbach 1
87480 Weitnau-Wengen
Tel. 08375/469

Sirupe von Frau Kögl, Lauben

Wir haben Winterpause und öffnen für Sie im Frühjahr wieder!

Frau Gertrud Kögl
Dompfarrweg 1
87493 Lauben
Tel. 08374 - 230259

Bauernhof-Eis von Herrn Guggenmos aus Altusried

Wir haben Winterpause und öffnen für Sie im Frühjahr wieder!

Heinrich Guggenmos
Äußere Kemptener Straße 4
87452 Altusried
08373/1002