Jugendparlament Dietmannsried

aktuelle Veranstaltungen

 

Neue Termine für Senioren gehen online

 

Liebe Senioren,

am 19.02.2020 startet das Jugendparlament Dietmannsried wieder mit neuen Terminen "Senioren gehen Online". Damit in diesem Jahr jeder die Möglichkeit bekommt, einen Termin wahr zu nehmen, variieren die Termine zwischen Mittwoch Nachmittag ab 16 Uhr und Sonntag Nachmittag ab 14 Uhr. Eingeladen sind alle Senioren der Marktgemeinde Dietmannsried, die Fragen zu Smartphone und Tablet haben.

Die Mitglieder des Jugendparlamentes stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Senioren gehen online 2020

Über uns

Wer wir sind…


Wir sind Jugendliche aus der Marktgemeinde Dietmannsried und ihren Ortsteilen Probstried, Reicholzried, Schrattenbach und Überbach. Das Jugendparlament wird gewählt von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 26 Jahren aus den Vereinen und Organisationen, sowie der offenen Jugendarbeit der Gesamtgemeinde, auf die Dauer von zwei Jahren. Auf unserer konstituierenden Sitzung im Februar 2019 wählten wir einen Vorsitzenden, zwei Stellvertreter und einen Schatzmeister.


Was wir machen…


Zweck des Jugendparlamentes ist es, die Interessen der Jugendlichen in der Marktgemeinde Dietmannsried und ihren Ortsteilen Probstried, Reicholzried, Schrattenbach und Überbach zu vertreten und den Gemeinderat bei Angelegenheiten, die Jugendliche betreffen, zu unterstützen. Vorhandene Strukturen der offenen und verbandlichen Jugendarbeit sollen vernetzt werden. Das Jugendparlament fördert das Demokratieverständnis und das gesellschaftliche Engagement der Jugend in Dietmannsried.

 

Öffentliche Sitzungen & Protokolle
vergangene Veranstaltungen

 

Vergangene Veranstaltungen 2020:

 

 

Einen informativen, spannenden und lustigen Abend konnten alle Zuschauer am 01.02.2020 bei der Wahlveranstaltung des Jugendparlamentes Dietmannsried erleben.

Gestartet wurde der Abend mit einem Theaterstück einiger Mitglieder des Jugendparlamentes, die auf sehr witzige Weise, den Ablauf der anstehenden Wahlen nochmal genau beschrieben haben. Danach folgte der erste große Programmpunkt des Abends. Alle 8 Landratskandidatinnen und Landratskandidaten bewiesen Geschick beim Themendart. Zu vielen verschiedenen Themenbereichen wurden ihnen dann viele interessante Fragen gestellt, die sie in 90 sec. beantworten konnten. Zum Schluss bekam jeder Kandidat noch 2 Minuten Zeit, seine Ziele und Vorstellungen für die Zukunft dem Publikum im Abschlussplädoyer vorzustellen. Zweiter Programmpunkt war die Vorstellung der einzelnen Gemeinderatslisten der Marktgemeinde Dietmannsried. Die Listen wurden von jeweils einem Kandidaten vorgestellt. Zuvor konnte jede Liste beim Dalli Klick noch zusätzliche Redezeit dazugewinnen. Zum Schluss des Abends wurde dann Bürgermeister Werner Endres auf die Bühne gebeten.  Ihm wurde zuerst einmal verboten zu sprechen, denn die ihm gestellten Fragen, durfte er nur mit zeichnen oder pantomimisch darstellen. Aber nachdem er diese Aufgaben grandios gelöst hatte, bekam natürlich auch er Redezeit seine bisherige Arbeit und seine Ziele und Wünsche für die Zukunft dem Publikum mitzuteilen.

Es war eine sehr tolle und informative Veranstaltung, die hoffentlich viele Wähler ermutigt hat, am 15.03.2020 zur Wahl zu gehen !

 

Jupa Wahlveranstaltung

Die Landratskandidatinnen und Kandidaten

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Gemeinderatslisten beim "Dalli Klick"

 

Bürgermeister Werner Endres bei "Sagen Sie nicht"

 

Die KLJB Schrattenbach   - Gewinner der 8-4-2 Challenge des Jugendparlamentes Dietmannsried

 

Das Jugendparlament Dietmannsried

hinten von links: Vorsitzender Michael Munz, Gabriel Mair, Stellvertretender Vorsitzender Tobias Munz, Daniel Guggemos, Michael Leising, Korbinian Munz, Florian Becherer, Johannes Mösle, Stellvertretender Vorsitzender Christoph Breher

vorne von links: Christina Natterer, Jugendbeauftragte Sonja Köhler-Kramer, gemeindliche Jugendbetreuerin Sabine Müller, Lea Illerhaus, Natalie Bergler, Kassier Patrick Engel und Bürgermeister Werner Endres

 

 

 

Vergangene Veranstaltungen 2019:

 

Senioren gehen online 2019:

Sehr gut angenommen wurden die Termine bei Senioren gehen online. Viele Senioren kamen mit unterschiedlichen Fragen und Anliegen zu den Treffen des Jugendparlamentes. Gemeinsam wurden Lösungen geschaffen, Probleme behoben, Fragen beantwortet und viele schöne Unterhaltungen geführt.

Neue Termine für das Jahr 2020 sind in Arbeit.

 

 Senioren gehen online

 

 

Bildungsfahrt am 28.10.2019 nach München:

Am 28.10.2019 veranstaltete das Jugendparlament Dietmannsried eine Bildungsfahrt nach München in den bayrischen Landtag. Nach einer Führung durch den Landtag mit Dr. Christian Schwarz, hatten die 40 Jugendlichen zwischen 14 – 26 Jahre Zeit, bei einer Gesprächsrunde mit Herrn Gehring (Grünen) und Herrn Seidenath (CSU) viele Fragen rund um die Politik loszuwerden.

Nach einem kleinen Mittagssnack teilte sich die Gruppe auf und es wurden die Allianz Arena oder die Bavaria Filmstudios besucht. Am Nachmittag blieb noch ein wenig Zeit zur freien Verfügung in der Münchner Fußgängerzone, bevor sich am Abend dann alle wieder zum gemeinsamen Abendessen in den Augustiner Bräustuben trafen, um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

 

Landtag Sitzungssaal

 

Jupa Mitglieder

 

 

Bavaria FilmstudiosAllianz Arena

 

 

 

U18 Wahl zur Europawahl am 17.05.2019:

 

Wahlergebnis U18 Wahl 17.05.2019

101 Stimmen wurden abgegeben! Vielen Dank an alle, die an der Wahl teilgenommen haben!

 

Vergangene Veranstaltungen 2018/ 2017:

 

Wahlkampf Bierpong am 29.09.2018

Wahlkampf Bierpong 13. September 2017

Hier gehts zum Beitrag bei Allgäu TV!

 

 

Spiel ohne Grenzen am Samstag 17.06.2017

Bereits zum dritten Mal fand am vergangenen Samstag unser Spiel ohne Grenzen auf dem Sportplatz in Probstried statt. Insgesamt konnten wir dieses Jahr 15 Mannschaften aus Dietmannsried und den Ortsteilen, sowie eine Gastmannschaft aus Wiggensbach begrüßen. Bei strahlendem Sonnenschein hatten alle ihren Spaß bei aufregenden Spielen wie Trikottausch, Flaschen sortieren oder Bierkisten-Wettlauf. Den knappen Sieg holte sich nach Auswertung aller zehn Spielstationen die KLJB Reicholzried vor der KLJB Schrattenbach. Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt dem SV Probstried für die Nutzung des Sportplatzes, den Grill- und Verkaufsteams und allen Teilnehmern. 

 

 

Vergangene Veranstaltungen 2016/2015:

 

Jungbürgerversammlung am 06.11.2016 im Gasthaus Ochsen

 

Spiel ohne Grenzen am 02.07.2016 am Sportplatz Probstried



Jugendpolitische Bildungsfahrt nach Brüssel

Am Mittwochabend vor Ostern kehrten die Teilnehmer der jugendpolitischen Bildungsfahrt aus Brüssel zurück. 44 Jugendliche nahmen an der vom Jugendparlament organisierten Fahrt nach Brüssel teil. Aufgrund der Terroranschläge in Brüssel entschied man sich zu einer früheren Rückfahrt nach Dietmannsried. Trotz der Anschläge bekamen die Jugendlichen, mit dem Vorsitzenden des Jugendparlamentes Florian Rauh und Bürgermeister Werner Endres, einen tollen Einblick in das Europäische Parlament. Bei einer informativen Gesprächsrunde mit der Europaabgeordneten Ulrike Müller fragten die Teilnehmer in einem breiten Themenfeld, angefangen von Roaming-Gebühren für Handy bis hin zur Düngeverordnung für die Landwirtschaft. Bilder und Impressionen von der Fahrt unten zu sehen. Wie Bürgermeister Werner Endres am Schluss der Fahrt erläuterte, waren es trotz der Terroranschläge rundum gelungene Tage in Brüssel; in diesem Zusammenhang dankte er allen, die an der Organisation und Durchführung beteiligt waren.

Die Reisegruppe vor dem Europaparlament
Die Reisegruppe vor dem Europaparlament

Besichtigung Regierungsbunker Ahrweiler
Besichtigung Regierungsbunker Ahrweiler

Politische Fragestunde mit MEP Ulrike Müller
Politische Fragestunde mit MEP Ulrike Müller

/Einzelgespräch Bgm. Werner Endres, Vors. JUPA Florian Rauh und Stellv. Vors. Michael Munz
Einzelgespräch Bgm. Werner Endres, Vors. JUPA Florian Rauh und Stellv. Vors. Michael Munz

Stadtführung in Brüssel
Stadtführung in Brüssel

 

Spiel ohne Grenzen am 18.07.2015

 

 

Bildungsfahrt 2018

Jugendpolitische Bildungsfahrt begeistert die Teilnehmer

 

In den Herbstferien machten sich über 60 Jugendliche unserer Marktgemeinde mit dem bis auf den letzten Platz ausgebuchten Bus auf den Weg zur jugendpolitischen Bildungsfahrt nach Berlin. Die vom Jugendparlament Dietmannsried und von der Marktgemeinde organisierte Fahrt bot wieder ein breites Spektrum der Geschichte und der Politik in unserem Land. Informative Gesprächsrunden fanden im Paul-Löbe-Haus sowie beim Besuch des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung statt. Gleichzeitig besuchte die Gruppe einen Vortrag im Bundestag und anschließend wurde die Kuppel des Reichstagsgebäudes begangen. Bei allen Vorträgen und Diskussionen gab es einen zahlreichen Gedankenaustausch und es wurden Fragen zu diversen Themen gestellt, angefangen von den Klimazielen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, über die derzeitigen Themen der Wohnraumbeschaffung bis hin zu aktuellen Fragen zum Pflege- und Krankenhauswesen. Wie Erster Bürgermeister Werner Endres am Schluss der Bildungsfahrt erläuterte, waren es sehr aufschlussreiche Tage in Berlin; in diesem Zusammenhang dankte er allen, die an der Organisation und Durchführung der diesjährigen jugendpolitischen Bildungsfahrt beteiligt waren.

 

Weitere Dokumente zum Download