19. Änderung des Flächennutzungsplanes

Bekanntmachung zur 19. Änderung des Flächennutzungsplans

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB

 

Flächennutzungsplanänderung Planteil

Flächennutzungsplanänderung Begründung

Flächennutzungsplanänderung Umweltbericht

 

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 23.07.2020 die 19. Änderung des Flächennutzungsplanes Markt Dietmannsried beschlossen (Aufstellungsbeschluss).

Die Änderung umfasst zwei Teilflächen im Ortsteil Schrattenbach. Die Marktgemeinde Dietmannsried plant auf zwei Teilflächen im OT Schrattenbach die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur bedarfsgerechten Deckung des Wohnraumbedarfs im unmittelbaren Anschluss an die bestehende Siedlungsfläche zu schaffen. Aufgrund der derzeitigen Darstellung der überplanten Flurstücke im rechtsgültigen Flächennutzungsplan als Wald, bzw. landwirtschaftliche Nutzfläche wird eine entsprechende Änderung in beiden Bereichen notwendig. Der Änderungsbereich umfasst die Flurnummern 1307, 1320 (teilweise) und 1321(teilweise) (Teilfläche 1) und 1214 (Teilfläche 2) der Gemarkung Schrattenbach und nimmt eine Fläche von rund 2.085 m² ein.

 

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB amtlich bekannt gemacht.

In seiner Sitzung am 23.07.2020 hat der Marktgemeinderat den Vorentwurf der 19. Änderung Flächennutzungsplan, in der Fassung vom 23.07.2020 gebilligt und beschlossen, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB durchzuführen. Parallel werden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB beteiligt. Der Geltungsbereich ergibt sich aus beiliegendem Lageplan.

 

Der Vorentwurf der 19. Änderung Flächennutzungsplan, bestehend aus Planzeichnung, Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 23.07.2020, liegt im Zeitraum vom 21.09.2020 bis einschließlich 23.10.2020 öffentlich aus. Die Öffentlichkeit kann sich in diesem Zeitraum über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren. Gleichzeitig besteht Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung.

 

Auslage im Internet

Die Planunterlagen können im Internet unter www.dietmannsried.de/index.php/gemeindliche-planungen.html eingesehen werden.

Die Bauleitplanentwürfe sind mit Begründung öffentlich auszulegen (§ 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB). Diese (körperliche) Auslage kann nunmehr nach § 3 Abs. 1 Satz 1 PlanSiG durch eine Veröffentlichung im Internet ersetzt werden.

 

Auslage im Rathaus

 

Daneben soll allerdings nach dem Willen des Gesetzgebers die herkömmliche (körperliche) Auslegung als zusätzliches Informationsangebot im Rahmen des der Marktgemeinde Möglichen zur Anwendung kommen. Deshalb sind die Planunterlagen im Rathaus Dietmannsried, Rathausplatz 3, 87463 Dietmannsried, Zimmer Nr. 27, zu jedermanns Einsichtnahme ausgelegt.

Die Einsichtnahme kann während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses am Montag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie von Dienstag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften erfolgen.

 

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder per einfacher E-Mail an bauamt@dietmannsried.de vorgebracht werden. Die Abgabe von Erklärungen zur Niederschrift ist gem. § 4 Abs. 1 PlanSIG ausgeschlossen.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass zur Bearbeitung abgegebener Stellungnahmen die angegebenen personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 4 Bayerisches Datenschutzgesetz (BayDSG). gespeichert werden. Die abwägungsrelevanten Inhalte der vorgebrachten Stellungnahmen werden anonymisiert aufbereitet und den zuständigen Gremien in teils öffentlichen Sitzungen vorgelegt.