Weitere Informationen erhalten Sie durch anklicken der unten aufgeführten Reiter:

Bebauungsplan "Schrattenbach - Nordost"

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans „Schrattenbach - Nordost“ und Beteiligung Träger öffentlicher Belange und Behörden im Verfahren nach § 13b in Verbindung mit § 13a BauGB ohne Flächennutzungsplanänderung und Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB

 

 

Das Auslegungsverfahren ist beendet. Die eingegangenen Stellungnahmen werden derzeit bearbeitet.

Bebauungsplan "Überbach - West I"

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplans „Überbach West I“ und Beteiligung Träger öffentlicher Belange und Behörden im Verfahren nach § 13b in Verbindung mit § 13a BauGB ohne Flächennutzungsplanänderung und Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB

 

Das Auslegungsverfahren ist beendet. Die eingegangenen Stellungnahmen werden derzeit bearbeitet.

Bebauungsplan "Überbach - West"

Einstellung des Verfahrens „Überbach West“ mit 17. Änderung des Flächennutzungsplans aufgrund der Anwendungsmöglichkeit des neuen Verfahrens nach § 13b BauGB

 

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 22.06.2017 beschlossen die Aufstellungsbeschlüsse vom 27.10.2016 für die laufenden Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans „Überbach West“ und zur 17. Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan aufzuheben und die Verfahren einzustellen. Mittlerweile besteht die Möglichkeit hier das Verfahren nach dem neuen § 13b BauGB anzuwenden und den Bebauungsplan „Überbach West“ verkürzt auf eine Träger- und Öffentlichkeitsbeteiligung, mit nachrichtlicher Flächennutzungsplanänderung, ohne Umweltbericht und ohne naturschutzfachlichen Ausgleich durchzuführen. Von dieser Möglichkeit wurde Gebrauch gemacht und in gleicher Sitzung die notwendigen Beschlüsse zur Durchführung des neuen Verfahrens nach § 13b BauGB für die Aufstellung des Bebauungsplans „Überbach West I“ beschlossen.