Zum Inhalte springen

Dietmannsried

im Allgäu.

Soziale Angebote des Marktes Dietmannsried

Ambulante Kranken- und Altenpflege

Ambulante Kranken- und Altenpflege
Falkenweg 1  
87463 Dietmannsried  
Tel.: 08374/58 71 87
www.pflegedienst-dietmannsried.de  
info(at)pflegedienst-dietmannsried.de

Bürgerstiftung Dietmannsried im Allgäu

Ehrenamtskreis Asyl

Der Ehrenamtskreis Asyl in Dietmannsried wird koordiniert von Catharina Stich.

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Asyl in Dietmannsried haben oder motiviert sind als Ehrenamtlicher mitzuwirken, wenden Sie sich bitte an Catharina Stich, Tel.: 08374-582024, E-Mail: catharina.stich@dietmannsried.de

 

Dorfhelferinnen-Einsatz Bauernverband

Dorfhelferinnen-Einsatz Bauernverband,
Herr Erich Krug                       
Tel.: 08 31 / 7 04 91-0

Einkaufstaxi

Sie können nicht mehr selbst Einkaufen? Sind in Quarantäne? Sie gehören zur Risikogruppe? Die KLJB Probstried kauft für Sie ein. Mehr dazu finden Sie hier:

Fachstelle für Pflegeberatung und Demenzhilfe

Kontakt:

Tel.: 08374 2300-120
Fax.: 08374 230-183 

demenzhilfe(at)allgaeustift.de

Träger: Allgäu-Stiftung für Familie, Gesundheit und Pflege, Gemeinnützige Stiftungskörperschaft

Sprechstunden:

Donnerstag 11.00 - 12.00 Uhr
Freitag 14.00 - 15.00 Uhr

Weitere Termine nach Anfrage

Familienpflegewerk Kempten-Oberallgäu

Wenn Mama oder Papa ausfällt. Aber auch Alleinstehende, Senioren oder Menschen mit Handicap können sich an das Familienpflegewerk wenden.

Familienpflegewerk Kempten-Oberallgäu                       
Tel.: 08 31 / 1 86 00
familienpflege(at)allgaeustift.de   

Hilfen am Telefon

Depressionshilfe

0800 3344533

 

www.deutsche-depressionshilfe.de

Für Informationen und Vermittlung

Mo, Di, Do 13-17 Uhr

Mi, Fr 8:30 - 12:30 Uhr

Online Programm: I-Fight-Depression

BZGA - Suchthotlines

01805313031 (Drogen)

0800 1372700 (Glücksspiel)

www.bzga.de/service/infotelefone

Sorgentelefon Angehörige von Menschen mit
Suchtproblemen

06062 60767

Fr - So 8 - 22 Uhr

Suizidprävention-App

„KrisenKompass“ im Appstore

Präventionsapp für Betroffene,
Angehörige und Beratende

Hilfe für Familien:

Elterntelefon

0800 111 0550

 

www.elterntelefon.de

„Greif zum Hörer nicht zum Kind“
Mo - Mi 9 - 11 Uhr
Di u. Do 17 - 19 Uhr

„Nummer gegen Kummer“

116 111

Für Kinder und Jugendliche bei
Liebeskummer, Elternprobleme, Ängsten,...

Kinder– und Jugendtelefon

0800 1110333

Vom Kinderschutzbund

Bundeskonferenz
Erziehungsberatung

www.bke-jugendberatung.de

www.bke-elternberatung.de

Onlineberatung für Eltern und

Jugendliche

Familienportal
Bundesfamilienministerium

www.famiilienportal.de

Kinderzuschlag beantragen…
Tipps für die Zeit zu Hause … 

Sonstige Hilfen:

Telefonseelsorge

0800 111 0 111 oder

0800 111 0 222
www.telefonseelsorge-augsburg.de

Mailberatung, Chatberatung, Telefon

 

 

Silbernetz

0800 4708090

„Ü60 und niemand zum Reden?“
8 - 22 Uhr

Hilfe bei Gewalttaten:

Hilfetelefon
„Gewalt gegen Frauen“

08000 116016

 

www.hilfetelefon.de

Beratung für Frauen, die Gewalt erlebt haben/ noch erleben. Auch für Angehörige und Freund*innen Chat, Mail, Telefon, in 17 Sprachen
Mo - So 24h

Opfer-Telefon
vom Weißen Ring

116 006

Angebot für alle, die mit einer Straftat konfrontiert wurden (Gewalt gegen Männer, Missbrauch,...)

Mo - So 7 - 22 Uhr

Mittagstisch für Senioren

„Zusammen isst man besser als allein“
… unter diesem Motto möchten wir im Rahmen der Bürgerstiftung Dietmannsried im Allgäu einen gemeinsamen Mittagstisch anbieten.

Um die sozialen Kontakte der Senioren untereinander aus allen Ortsteilen zu pflegen, ist die Idee entstanden nach Corona wieder quartalsmäßig (oder bei Bewährung auch öfters) ein gemeinsames Mittagessen anzubieten.

Anmeldung bei: Markt Dietmannsried - Rathaus Frau Sonja Markmiller oder Frau Simone Löhrmann Telefon: 08374/5820-10 oder 08374/5820-12 E-Mail: Sekretariat@dietmannsried.de

Weitere Info: Auch im Seniorenzentrum Dietmannsried ist es nach Corona möglich als Gast am täglichen Essen mit Voranmeldung teilzunehmen. Tel. 08374/2300-0

Netzwerk Familie

Benötigen Sie Unterstützung bei der Bewältigung Ihres Familienlebens? Suchen Sie nach einer Begleitung für den nächsten Behördengang oder würden Sie sich einfach mal über einen Besuch freuen? Das Netzwerk Familie ist ein Kreis ehrenamtlicher Helfer, auch Familienpaten genannt, die Sie bei Ihren alltäglichen Herausforderungen des Lebens unterstützen möchten. Ihre Daten werden natürlich vertraulich behandelt.

Ansprechpartner:

Catharina Stich
Tel.:   08374/582024
Email: catharina.stich@dietmannsried.de

Träger: Pfarreiengemeinschaft Dietmannsried

Sozialausschuss

Mitglieder

  • Katharina Besserer
  • Alfred Karasek
  • Ingrid Schneider
  • Stefan Munz
  • Franziska Leising
  • Michael Waldmann
  • Renate Mader
  • Christoph Breher

Sozialpsychiatrischer Dienst / Beratung, Begleitung, Krisenhilfe

Der Sozialpsychiatrische Dienst ist Bestandteil des sozialpsychiatrischen Zentrums Oberallgäu.

Er bietet 14tägig dienstags eine Sprechzeit im Seniorenzentrum Dietmannsried und richtet sich an

  • Menschen, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind,
  • Menschen, die eine seelische Erkrankung befürchten und
  • deren Angehörige und nahestehende Personen.

Anmeldung zum Außentermin in Dietmannsried unter: Tel. 0831/54059201
Online-Beratung unter: Registrierung Psychische Beeinträchtigung (diakonie.de)

Die Beratungsstelle bietet:

  • psychologische und sozialpädagogische Beratung
  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • Hilfe in Krisensituationen
  • Haus- und Klinikbesuche
  • Begleitung nach Klinikaufenthalten
  • Gruppenangebote und angeleitete Freizeitgestaltung
  • Unterstützung im Kontakt mit Ärzten, Behörden und Kliniken
  • Vermittlung an zuständige Stellen, andere Dienste und Hilfsangebote
  • Beratung für Angehörige und Gruppenangebote
  • gerontopsychiatrischen Fachdienst

Staatliche Hilfen